Ouschan holt Damen-Titel bei Austrian Open

Jasmin Ouschan hat am Sonntag das Austrian Billard Open im Alpendorf in St. Johann im Pongau gewonnen. Die Kärntnerin setzte sich im Finale gegen die Weißrussin Maharita Fefilawa, die aktuelle Nummer eins im Eurotour-Ranking, mit 7:3 durch und holte damit ihren 13. Titel auf dieser Tour. Es war der dritte Turniergewinn en suite für Ouschan.

Bereits am Samstag hatte der Grieche Alexander Kazakis bei den Männern gewonnen. Der 26-Jährige siegte im Finale im 9-Ball gegen den Esten Denis Grabe mit 9:5. Der Vorarlberger Mario He kam als bester Österreicher ins Halbfinale, scheiterte dort allerdings an Grabe und belegte damit gemeinsam mit dem Albaner Eklent Kaci den dritten Platz. He übernahm damit erstmals in seiner Karriere die Führung in der Europarangliste. Maximilian Lechner war im Viertelfinale ausgeschieden.