Berger muss mit Perugia im Semifinale in fünftes Spiel

Österreichs Volleyball-Teamspieler Alexander Berger hat am Sonntag mit seinem Club Perugia im „Best of five“-Semifinale der italienischen SuperLega gegen Trentino den 2:2-Ausgleich hinnehmen müssen. Berger steuerte beim Auswärts-0:3 (-22, -24, -23) sieben Punkte bei, im entscheidenden fünften Duell hat Perugia am Donnerstag wieder Heimvorteil.