Themenüberblick

Matchball gegen Rublew abgewehrt

Dominic Thiem hat am Dienstag sein erstes Match nach fünfwöchiger Verletzungspause gewonnen. Österreichs Nummer eins setzte sich in der zweiten Runde in Monte Carlo gegen den Russen Andrej Rublew in drei Sätzen durch. Das Comeback des 24-jährigen Niederösterreichers wurde allerdings zu einem echten Krimi. Thiem schaffte nach Satzrückstand den Ausgleich. Auf dem Weg zu einem scheinbar sicheren Erfolg musste er dann aber noch einen Matchball abwehren, ehe nach 2:40 Stunden der Sieg feststand.

Lesen Sie mehr …