Themenüberblick

„99 Prozent“ Chance auf korrekten Pfiff

Bei der Weltmeisterschaft in Russland ist vieles noch so wie in den Turnieren davor. Doch eines ist ab 14. Juni anders: Erstmals wird auf WM-Ebene auch der Videobeweis angewendet. Die Premiere des „Video Assistant Referee“ wird mit Spannung erwartet. Gianni Infantino, Präsident des Fußballweltverbandes (FIFA), ist von der technischen Hilfe überzeugt. Die Chance der Schiedsrichter, korrekt zu pfeifen, erhöhe sich auf „99 Prozent“. Kritiker befürchten hingegen ein Chaos auf dem grünen Rasen.

Lesen Sie mehr …