Gruppe D: Schatten hängt über Argentiniens Traum

Argentinien mit Superstar Lionel Messi ist jenes Team, das es bei der Fußball-WM in Russland in Gruppe D zu schlagen gilt. Es ist wohl Messis letzte Chance auf einen großen Titel. Doch die „Albiceleste“ hat ein Problem: Die Starstürmer, die bei ihren Clubs glänzen, bleiben im Team oft hinter den Erwartungen. Auch die Tormannposition ist ein qualitatives Fragezeichen. Kroatien, mit Salzburgs Duje Caleta-Car, kann den zweifachen Weltmeister daher sicher ärgern. Ob Island hingegen wie bei der EM 2016 überraschen kann, ist ebenso fraglich wie Nigerias Chancen auf das Achtelfinale.

Mehr dazu in Letzte Chance für Messi