Toronto Raptors bestätigen Nurse als Headcoach

Der neue Trainer von Österreichs Basketballstar Jakob Pöltl heißt nun auch offiziell Nick Nurse. Der bisherige Assistenzcoach wurde vom NBA-Club Toronto Raptors am Donnerstag als Nachfolger des entlassenen Dwane Casey bestätigt. „Ich bin stolz, diese Rolle zu übernehmen und die Arbeit mit diesen außergewöhnlichen Spielern fortzusetzen“, sagte Nurse.

Trainer Nick Nurse (Raptors)

AP/Carlos Osorio

Der 50-Jährige ist seit 2013 im Betreuerstab der Kanadier tätig und stieg nun zum sportlichen Chef auf. „Wir schätzen seine Kreativität und Hingabe, mit der er unsere Offensive zu einer der besten in der NBA gemacht hat. Wir glauben, dass er diese Qualitäten als Headcoach noch stärker wird einbringen können“, sagte General Manager Masai Ujiri.

In der abgelaufenen Spielzeit beschlossen die Raptors den Grunddurchgang auf Platz eins der Eastern Conference. Nach einer 0:4-Niederlage in der „Best of seven“-Serie der zweiten Play-off-Runde gegen Vizemeister Cleveland Cavaliers trennten sich die Kanadier von Erfolgscoach Casey.