Themenüberblick

Unnötige Niederlage in Bratislava

Rapid ist am Donnerstag in der Europa-League-Qualifikation mit einer unnötigen, aber verdienten 1:2-Niederlage im Gepäck aus Bratislava zurückgekehrt. Im Rückspiel stehen die Hütteldorfer damit zwar unter Zugzwang, dank des Auswärtstors herrscht im Lager der Wiener aber weiterhin Zuversicht. „Die Chancen stehen 50:50“, sagte Rapid-Trainer Goran Djuricin. Allerdings ist gegen eine druckvolle und gefährliche Slovan-Mannschaft im Rückspiel eine deutliche Leistungssteigerung nötig.

Lesen Sie mehr …