Österreicherin Pauer über 5.000 m disqualifiziert

Nada Ina Pauer ist am Sonntag bei der Leichtathletik-EM in Berlin disqualifiziert worden. Die 31-Jährige war in der zweitschnellsten Zeit ihrer Karriere in 15:54,76 Minuten als 15. ins Ziel gekommen, wurde nachträglich aber aus der Wertung genommen. Sie hatte auf den ersten hundert Metern die Übergangslinie übertreten.

Gold ging an die Niederländerin Sifan Hassan, die sich im EM-Rekord von 14:46,12 Minuten vor der Britin Eilish McColgan (14:53,05) und der Türkin Yasemin Can (14:57,63) durchgesetzt hat.