Kata-Team holt Rang drei in Premier-League

Das aus Kristin Wieninger, Funda Celo und Verena Köfinger bestehende Kata-Team hat am Sonntag beim Karate-Premier-League-Bewerb in Berlin Rang drei erreicht. Das Trio schaffte kampflos den Sprung auf das Podest, da Deutschland verletzungsbedingt zum „kleinen Finale“ nicht angetreten war. Im Halbfinale waren die Österreicherinnen den Russinnen unterlegen.