Samodurowa holt EM-Gold vor Olympiasiegerin Sagitowa

Die erst 16-jährige Russin Sofia Samodurowa hat sich bei den Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Minsk den Titel gesichert. Mit 213,84 Punkten entthronte sie ihre gleichaltrige Landsfrau, die Olympiasiegerin Alina Sagitowa, die nach einem Sturz und weiteren Patzern mit 198,34 Punkten nur Zweite wurde. Auf den dritten Platz kam die Finnin Viceva Lindfors mit 194,40 Punkten.