Wichtiger Sieg für Suljovic in Premier League

Mensur Suljovic hat am Donnerstag einen wichtigen Sieg in der Premier League gefeiert. Der 47-jährige Wiener setzte sich in Nottingham gegen den Engländer James Wade, der vor dem sechsten Spieltag die Tabelle angeführt hatte, souverän mit 7:3 durch. Mit seinem zweiten Erfolg machte „The Gentle“ einen Schritt in Richtung zweite Runde.

Suljovic gelang das erste Break der Partie, er musste aber postwendend seinen Anwurf zum 2:2 abgeben. Danach kam der Weltranglistenachte aber immer besser in Fahrt und ließ Wade, der im PDC-Ranking einen Platz hinter ihm liegt, keine Chance. Suljovic schaffte Breaks zum 3:2 und 6:3. Der Wiener erwarf mit einer 180 drei Matchdarts. Bereits der erste auf den Doppel-Neuner saß.

Suljovic überzeugt gegen Wade wieder mit einem hohen Schnitt von 101,38 Punkten pro Aufnahme und einer Doppelquote von 54 Prozent. In der nächsten Runde trifft Suljovic in Berlin nun auf den englischen Vizeweltmeister Michael Smith, der in der Tabelle nach einem 7:2-Erfolg gegen Nathan Aspinall knapp hinter ihm liegt.

Sechster Spieltag in Nottingham

Donnerstag, 14. März:
Michael Smith Nathan Aspinall * 7:2
Mensur Suljovic James Wade 7:3
Rob Cross Raymond van Barneveld 7:3
Michael van Gerwen Gerwyn Price 7:2
Peter Wright Daryl Gurney 6:6
* Ersatz für Gary Anderson

Tabelle

1. Michael van Gerwen (NED) 6 4 1 1 37:25 9
2. Rob Cross (ENG) 6 4 1 1 36:24 9
3. James Wade (ENG) 6 3 1 2 34:27 7
4. Peter Wright (SCO) 6 2 3 1 36:33 7
5. Gerwyn Price (WAL) 6 2 3 1 34:32 7
6. Mensur Suljovic (AUT) 6 2 2 2 32:33 6
7. Michael Smith (ENG) 6 2 1 3 33:33 5
8. Daryl Gurney (NIR) 6 2 1 3 25:35 5
9. Raymond van Barneveld (NED) 6 0 2 4 26:40 2

Anmerkung: Gary Anderson musste seine Teilnahme verletzungsbedingt absagen und wird je nach Austragungsort von neun unterschiedlichen Spielern vertreten. Die von den Ersatzspielern erzielten Punkte werden nicht in die Tabelle mit eingerechnet, die Punkte ihrer Gegner aber schon.

Modus: Der Neunte scheidet nach neun Spieltagen aus.