Neubauer führt im Lavanttal vor Mayr-Melnhof

Hermann Neubauer und Niki Mayr-Melnhof haben am ersten Tag der Lavanttal-Rallye im Raum Wolfsberg deutlich vorgelegt. Der Salzburger Neubauer führte im Ford Fiesta R5 nach vier Sonderprüfungen am Freitagabend knapp mit 5,1 Sekunden vor seinem steirischen Markenkollegen Mayr-Melnhof, der Rest des Feldes hatte bereits über eine Minute Rückstand.

Der in der Staatsmeisterschaft aktuell führende Julian Wagner war im Skoda Fabia R5 Dritter. Neubauer, der heuer bereits die Rebenland-Rallye für sich entschieden hatte, gewann drei der vier Wertungsabschnitte. „Für uns hat heute alles gepasst“, sagte er im Ziel. Am Samstag fällt im Lavanttal mit weiteren acht Sonderprüfungen die Entscheidung.