Titelverteidiger Nadal in Monte Carlo im Achtelfinale

Rafael Nadal hat sein erstes Tennismatch nach knapp fünf Wochen in Monte Carlo klar gewonnen. Der Titelverteidiger fertigte am Mittwoch in der zweiten Runde des ATP-Masters-1000-Turniers seinen spanischen Landsmann Roberto Bautista Agut mit 6:1 6:1 ab. Im Achtelfinale trifft der Weltranglistenzweite auf den Bulgaren Grigor Dimitrow.

Nadal in Monte Carlo weiter

Beim Tennisturnier in Monte Carlo ist Topstar Rafael Nadal eine Runde weiter.

Auch der Deutsche Alexander Zverev startete nach zuletzt schwächeren Ergebnissen souverän. Der Weltranglistendritte setzte sich gegen den kanadischen Jungstar Felix Auger-Aliassime mit 6:1 6:4 durch. Im Achtelfinale bekommt es Zverev mit dem Italiener Fabio Fognini zu tun.

Nicht mehr im Bewerb ist hingegen Vorjahresfinalist Kei Nishikori. Der als Nummer fünf gesetzte Japaner unterlag dem Franzosen Pierre-Hugues Herbert mit 5:7 4:6.

Mehr dazu in Aktuelle ATP-Turniere