Van der Poel gewinnt Pfeil von Brabant

Rad-Multitalent Mathieu van der Poel hat am Mittwoch auch das Eintagesrennen Pfeil von Brabant gewonnen. Der Niederländer, der in dieser Saison die Klassikerszene aufmischt, setzte sich nach 196 km in Overijse vor dem Franzosen Julian Alaphilippe durch. Für den 24-Jährigen, im Vorjahr Querfeldein-Weltmeister und WM-Dritter mit dem Mountainbike, war es sein fünfter Saisonsieg auf der Straße.

Mathieu Van der Poel (NED)
APA/AFP/Belga/David Stockman