Plank holt erste Goldmedaille für Österreich

Bettina Plank hat am letzten Wettkampftag der Europaspiele von Minsk in der Karate-Kumite-Klasse bis 50 kg Österreichs erste Goldmedaille geholt. Die 27-jährige Vorarlbergerin gewann am Sonntag mit 5:1 gegen die türkische Weltranglistenerste Serap Ozcelik, der sie bei den Spielen von Baku 2015 im Finale noch unterlegen war. Für Plank ist es nach WM-Bronze und zweimal EM-Silber ein weiterer großer Erfolg.

Österreich wird die Titelkämpfe damit mit sieben Medaillen (1x Gold, 2x Silber und 4x Bronze) beenden.