Rekordversuch von Kipchoge in Wien fix am Samstag

Der Marathon-Rekordversuch des Kenianers Eliud Kipchoge im Wiener Prater findet definitiv am Samstag statt. Die Wetterprognosen für diesen Tag seien optimal, gaben die Veranstalter der „Ineos 1:59 Challenge“ am Mittwoch bekannt. Die Uhrzeit des Starts wird erst am Freitagnachmittag festgelegt, es gibt ein Zeitfenster von 5.00 bis 9.00 Uhr.

Kipchoge will – unterstützt von rund 40 Tempomachern – als erster Mensch die Marathon-Distanz von 42,195 Kilometern in einer Zeit von unter zwei Stunden laufen.

Mehr dazu in wien.ORF.at