Brescia-Coach Grosso nach drei Spielen entlassen

Der frühere italienische Nationalspieler Fabio Grosso ist am Montag nach nur drei Spielen und ebenso vielen Niederlagen als Trainer des Serie-A-Schlusslichts Brescia Calcio entlassen worden. Beim Club von Stürmer Mario Balotelli übernahm wieder Eugenio Corini das Ruder, der am 5. November Platz für Grosso hatte machen müssen.

Mehr dazu in sport.ORF.at/fussball