Atzenbrugg-Neustart mit neun Österreichern

Bei den Austrian Open in Atzenbrugg erlebt die European Tour der Golfprofis ab 9. Juli einen Neustart nach der Coronavirus-Zwangspause. Zwei frühere Sieger, der Niederländer Joost Luiten (2013) und der Engländer Chris Wood (2015), haben sich für den mit 500.000 Euro dotierten und auch zur Challenge Tour zählenden Bewerb angesagt. Neun Österreicher werden im Tullnerfeld abschlagen.

Lesen Sie mehr …