Schwaz gegen Hohenems erneut verschoben

Die für Mittwoch angesetzt gewesene Erstrundenpartie im ÖFB-Uniqa-Cup zwischen dem SC Schwaz und dem VfB Hohenems ist aufgrund eines positiven Coronavirus-Tests aufseiten der Vorarlberger erneut verschoben worden. Die Begegnung hätte eigentlich bereits am 30. August stattfinden sollen, musste aber damals ebenfalls im Vorfeld aufgrund einer Covid-19-Erkrankung eines Hohenemsers abgesagt werden. Wie der ÖFB in einer Mitteilung bekanntgab, soll das Spiel zeitnah neu angesetzt werden.

Mehr dazu in sport.ORF.at/fussball