Jamal Murray (Denver Nuggets)
AP/Mark J. Terrill
NBA

Nuggets kämpfen sich gegen Lakers zurück

Die Denver Nuggets haben sich in der National Basketball Association (NBA) im Finale der Western Conference zurückgekämpft. Die Auswahl von Chefcoach Michael Malone setzte sich am Dienstag (Ortszeit) in Orlando gegen die Los Angeles Lakers mit 114:106 (63:53) durch und verkürzte in der „Best of seven“-Serie auf 1:2.

Matchwinner für die Nuggets war Jamal Murray, der auf 28 Punkte, zwölf Assists und acht Rebounds kam. Spielentscheidend waren allerdings zwei späte Dreipunktewürfe des 23-jährigen Shooting Guards. Spiel vier der Serie steht am Donnerstag (Ortszeit) an.

Im Gegensatz zu ihren letzten Spielen führten die Nuggets große Teile des Spiels, verspielten im Schlussviertel aber fast eine 20-Punkte-Führung, bevor Murray mit seinen beiden Dreiern in den letzten zwei Minuten den Sieg sicherte.

Denver Nuggets melden sich zurück

Jamal Murray hat die Denver Nuggets im Halbfinale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gegen die Los Angeles Lakers zum ersten Sieg geführt. Im dritten Spiel der „Best of seven“-Serie gewannen die Nuggets am Dienstag und verkürzten auf 1:2.

Lakers-Serie endet nach sechs Siegen

Jerami Grant steuerte eine Play-off-Bestleistung von 26 Punkten bei, Nikola Jokic 22 Punkte und zehn Assists. Den Lakers half auch ein Triple-Double von LeBron James (30 Punkte, elf Assists, zehn Rebounds) nicht. Das Team von Chefcoach Frank Vogel verlor erstmals nach sechs Siegen in Serie.

Dass man Denver nicht zu früh abschreiben darf, bewiesen die Nuggets heuer schon zweimal. Bereits in der Auftaktrunde war das Team in der Serie gegen Utah Jazz mit 1:3 zurückgelegen und dann doch noch aufgestiegen. Dieses Kunststück wiederholten die Nuggets in der zweiten Play-off-Runde gegen die Los Angeles Clippers und erreichten so das Conference-Finale.

National Basketball Association

Conference-Finale (Orlando)

Eastern Conference:
Miami Heat Boston Celtics 4:2*
Western Conference:
Los Angeles Lakers Denver Nuggets 4:1*
* Endstand in der "Best of seven"-Serie

Zweite Play-off-Runde (Orlando)

Eastern Conference:
Miami Heat Milwaukee Bucks 4:1*
Boston Celtics Toronto Raptors 4:3*
Western Conference:
Los Angeles Lakers Houston Rockets 4:1*
Denver Nuggets Los Angeles Clippers 4:3*
* Endstand in der "Best of seven"-Serie