U19-EM mit Österreichs Junioren im August in Kroatien

Österreichs U19-Handballteam kommt nach mehreren Turnierabsagen wegen der Coronavirus-Pandemie doch noch in den Genuss eines Großereignisses. Der europäische Verband setzte nach dem Ausfall aller Weltmeisterschaften im Sommer für den Jahrgang 2002 eine Europameisterschaft an, die von 12. bis 22. August in Kroatien über die Bühne geht.

Die Junioren des Österreichschen Handballbunds (ÖHB) treffen in der Vorrunde auf Gastgeber Kroatien, Frankreich und Portugal. Spielorte des Turniers mit 16 Teams sind Varazdin und Koprivnica.