Horschel gewinnt Match-Play-Turnier in Austin

Golfer Billy Horschel hat sich am Sonntag beim Match-Play-Turnier der WGC-Serie in Austin im Finale zweier Außenseiter gegen seinen US-Landsmann Scottie Scheffler durchgesetzt. Dem 34-Jährigen genügte im Endspiel des mit 10,5 Millionen Dollar dotierten Turniers ein Birdie, um seinen insgesamt sechsten PGA-Titel zu holen, den ersten seit 2018.

Billy Horschel schlägt den Golfball
Reuters/USA TODAY Sports/Erich Schlegel

Der Österreicher Bernd Wiesberger hatte wie die Stars Dustin Johnson, Justin Thomas, Bryson DeChambeau (alle USA) und Rory McIlroy (NIR) die K.-o.-Phase am Wochenende verpasst.