Chelsea und Barcelona im Frauen-CL-Halbfinale

Die Frauen von Chelsea und dem FC Barcelona sind am Mittwoch als erste Teams ins Halbfinale der Champions League eingezogen. Die Engländerinnen besiegten im Viertelfinal-Rückspiel den deutschen Meister VfL Wolfsburg mit 3:0 und stiegen mit dem Gesamtscore von 5:1 auf, den Spanierinnen reichte eine 1:2-Niederlage bei Manchester City nach dem 3:0-Heimsieg im Hinspiel zum Weiterkommen.

Im Semifinale trifft Chelsea auf den Donnerstag-Sieger aus Rosengaard gegen Bayern München. Die Deutschen mit den ÖFB-Teamspielerinnen Carina Wenninger und Sarah Zadrazil reisen mit einem 3:0-Vorsprung zu den St.-Pölten-Bezwingerinnen aus Schweden.

Der Barca-Gegner wird im französischen Duell zwischen Olympique Lyon und Paris Saint-Germain ermittelt. Das Hinspiel hat Titelverteidiger Lyon in Paris mit 1:0 gewonnen, der Rückspieltermin ist nach einem CoV-Ausbruch bei Lyon noch ungewiss.