Dakar-Sieger Benavides fährt ab sofort KTM

KTM hat sich die Dienste des argentinischen Dakar-Siegers Kevin Benavides gesichert. Das teilte der österreichische Motorradhersteller am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Kevin Benavides
APA/AFP/Franck Fife

KTM hatte von 2001 an 18-mal in Folge die Motorradkategorie des mittlerweile in Saudi-Arabien ausgetragenen Offroad-Prestigebewerbes gewonnen, musste zuletzt aber zweimal in Folge Honda den Sieg überlassen.

Der 32-jährige Benavides soll auf der KTM 450 Rally den WM-Titel im Cross Country holen sowie die nächste Dakar-Rallye gewinnen.