Salzburg trennt sich von zwei Legionären

Taylor Chorney und Jesper Eliasson werden in der nächsten Saison nicht mehr für Red Bull Salzburg spielen. Der im ICE-Halbfinale gegen den KAC ausgeschiedene Club gab am Freitag die Trennung von US-Verteidiger Chorney, der seine Karriere beendet, und dem schwedischen Torhüter bekannt.

In dieser Woche hatte Salzburg bereits die Abgänge der beiden Österreicher Daniel Jakubitzka und Nico Feldner nach Innsbruck vermeldet.