Georgier Talachadse bei EM mit zwei Weltrekorden

Der Georgier Lascha Talachadse hat am Sonntag bei den Gewichtheber-Europameisterschaften in Moskau zwei Weltrekorde fixiert.

Der Superschwergewichtler (über 109 kg) markierte im Reißen mit 222 kg eine neue Bestmarke und gemeinsam mit seinen 263 kg im Stoßen mit 485 kg auch im Zweikampf. Talachadse gewann damit überlegen mit 21 kg Vorsprung auf den Armenier Gor Minasjan.