Djokovic und Nadal in Monte Carlo locker weiter

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic und der Weltranglistendritte Rafael Nadal haben beim Masters-1000-Turnier in Monte Carlo nach einer souveränen Leistung das Achtelfinale erreicht.

Djokovic gewann am Mittwoch sein Auftaktmatch gegen den zuletzt stark spielenden Italiener Jannik Sinner mit 6:4 6:2. Nadal, der im Fürstenturm mit elf Triumphen Rekordsieger ist, deklassierte den Argentinier Federico Delbonis mit 6:1 6:2.

Novak Djokovic (SRB)
APA/AFP/Valery Hache

Für Djokovic war es das erste Match seit seinem Triumph bei den Australian Open in Melbourne im Februar. Danach hatte der 33-jährige Serbe auch wegen der Coronavirus-Krise pausiert. Gegen Sinner hatte Djokovic, der in der ersten Runde ein Freilos hatte, nur im ersten Satz einige Probleme. Nach 1:34 Stunden verwandelte er seinen dritten Matchball.

Mehr dazu in Aktuelle ATP-Turniere