Schmidl und Poscharnig verpassen Olympiaticket

Am ersten Tag der Olympiazonenausscheidung der Fechter in Madrid hat es keine erfolgreiche Qualifikation für Österreich gegeben. Pro Waffengattung ist bei dieser letzten Chance auf die Tokio-Teilnahme nur ein Ticket zu haben, im Frauen-Degen wurde Paula Schmidl Zehnte, im Männer-Florett landete Johannes Poscharnig an der 16. Stelle. Am Sonntag sind noch Josef Mahringer im Degen und Olivia Wohlgemuth im Florett für den Österreichischen Fechtverband (ÖFV) im Einsatz.