ÖEHV-Team in Test-„Doppel“ gegen Slowakei

Österreichs Eishockey-Nationalteam setzt am Wochenende die Serie der Testspiele gegen A-Nationen fort. Die ÖEHV-Auswahl gastiert in Piestany und fordert am Samstag und Sonntag (jeweils 20.15 Uhr, live in ORF Sport+) zweimal die Slowakei.

Eishockey-Team trifft auf Slowakei

Österreichs Eishockey-Nationalteam trifft am Samstag im ersten von zwei Länderspielen auf die Slowakei. Dabei soll wieder jene Leistung abgerufen werden, welche die Mannschaft über lange Phasen gegen Tschechien zeigte.

Teamchef Roger Bader muss auf den angeschlagenen Kapitän Thomas Raffl verzichten, der 19-jährige Salzburg-Stürmer Lucas Thaler steht vor seinem Debüt. Erstmals in diesem Frühjahr dabei sind auch Torhüter David Kickert und Verteidiger Bernd Wolf von HC Lugano.

Erik Kirschlaeger (AUT) und Jakub Flek (CZE) im Testspiel gegen Tschechien
GEPA/Philipp Brem

Österreich hat ohne Spieler von Meister KAC und viele Legionäre bisher dreimal gegen Teams getestet, die sich auf die A-WM von 21. Mai bis 6. Juni in Riga vorbereiten. Mit einer jungen Mannschaft setzte es gegen Weißrussland eine 1:6-Niederlage, gegen Tschechien verlor das ÖEHV-Team 0:5 und 2:7, wobei im zweiten Spiel die Partie bis zur 56. Minute (2:3) offen war. „Ich erwarte mir von den Spielern gegenüber der Vorwoche eine weitere Steigerung“, sagte Bader.