Medien: Ancelotti soll Real-Coach werden

David Alaba könnte bei seinem neuen Club Real Madrid einen früheren Bayern-Trainer als Coach bekommen. Laut der spanischen Sportzeitung „Marca“ soll der neue Real-Trainer Carlo Ancelotti heißen.

Carlo Ancelotti
APA/AFP/Justin Setterfield

Die Verpflichtung des derzeitigen Trainers des englischen Erstligisten Everton werde „in den nächsten Stunden“ bekanntgegeben, schrieb die Zeitung am Dienstag. Everton sehe sich bereits nach einem neuen Trainer um, schrieb die Zeitung „Mundo Deportivo“. Eine offizielle Bestätigung gab es zunächst aber nicht.

Der 61-jährige Italiener war schon einmal von 2013 bis 2015 Trainer der „Königlichen“. Er würde den scheidenden Zinedine Zidane ablösen, der sich zuletzt in einem bitteren Abschiedsbrief über Real Madrid beklagt hatte. Von Juli 2016 bis Ende September 2017 war Ancelotti auch Bayern-Trainer, Alaba spielte damals noch fast immer als Linksverteidiger.