Olympiaduell zwischen Kuhnle und Wolffhardt in Prag

Der Kanu-Weltcup von Freitag bis Sonntag in Prag bringt die Entscheidung über den letzten österreichischen Olympiaplatz im Wildwasser-Slalom.

Corinna Kuhnle ist dabei trotz ihres vor fünf Wochen in Ivrea in Italien errungen zweiten EM-Titels im Kajak in der Rolle der Außenseiterin. Der derzeit den Quotenplatz einnehmenden Viktoria Wolffhardt reicht nach jenem von Ivrea ein weiterer Semifinal-Einzug, um unabhängig von Kuhnles Abschneiden bei den Spielen dabei zu sein.

Ihre Tickets fix haben Felix Oschmautz im Kajak-Einer und Nadine Weratschnig im Canadier-Einer.