Österreich geht bei Olympiaquali-Turnier leer aus

Österreichs Karateka haben beim Olympiaquali-Turnier in Paris Podestplätze und damit die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio verpasst. Letzte große Hoffnungsträgerin war Ex-Weltmeisterin Alisa Buchinger, die allerdings bereits ihren ersten Kampf verlor (+61 kg). Auch für den ebenfalls am Sonntag kämpfenden Robin Rettenbacher (+75 kg) war nach dem ersten Auftritt Schluss.

Eine kleine Hoffnung auf einen Startplatz gibt es aber noch. Bettina Plank könnte als Gewinnerin der European Games 2019 noch einen Kontinental-Quotenplatz bekommen.