Football

Raiders ziehen in Austrian Bowl ein

Die Swarco Raiders Tirol sind als erste Mannschaft in die Austrian Bowl XXXVI, dem Finale der Austrian Football League (AFL), eingezogen. Die Innsbrucker feierten am Samstag einen 31:20-Heimsieg gegen die Danube Dragons.

Der Endspielgegner der Raiders am 31. Juli in St. Pölten wird am Sonntag (17.00 Uhr, live in ORF Sport +) zwischen Titelverteidiger und Grunddurchgangssieger Dacia Vienna Vikings und den Projekt Spielberg Graz Giants ermittelt.

Die Raiders gingen im ersten Viertel in Führung und gaben den Vorsprung nicht mehr aus der Hand. Doch die Entscheidung fiel erst im letzten Viertel durch ein Field Goal von Arno Schwarz und einen Touchdown von Davion Washington. Die Raiders wahrten somit die Chance auf ihren achten Meistertitel.

Jubel der Raiders
GEPA/Amir Beganovic
Die Raiders spielen am 31. Juli in St. Pölten um ihren achten Meistertitel

Austrian Football League 2021

Austrian Bowl XXXVI in Innsbruck:
31.07. Raiders Vikings 35:14
Halbfinale:
17.07. Raiders Dragons 31:20
18.07. Vikings Giants 21:18
Tabelle Grunddurchgang:
1. Dacia Vienna Vikings 7 1 .875
2. Swarco Raiders Tirol 5 3 .625
3. Danube Dragons 5 3 .625
4. Projekt Spielberg Graz Giants 4 4 .500
5. Prag Black Panthers 3 5 .375
6. Rangers Mödling 0 8 .000