Auer bei DTM auf Lausitzring auf Platz sechs

Der Tiroler Lucas Auer ist im dritten DTM-Saisonrennen auf dem Lausitzring auf den sechsten Platz gefahren. Überraschender Gewinner vor rund 5.000 Fans war am Samstag der britische DTM-Neuling Philip Ellis mit Mercedes.

Sein Markenkollege Auer, der zuletzt in Monza den dritten Rang belegt hatte, liegt nun in der Gesamtwertung auf dem siebenten Platz. Der Südafrikaner Kelvin van der Linde im Abt-Audi verteidigte als Vierter die Gesamtführung.