Dadic beendet Siebenkampf als Achte

Ivona Dadic hat den Siebenkampf bei den Olympischen Spielen in Tokio auf Rang acht beendet. Die Oberösterreicherin konnte sich im abschließenden 800-m-Lauf nicht mehr verbessern und schaffte 6.403 Punkte. Verena Mayr belegte mit 6.310 Zählern Platz elf. Gold ging wie 2016 in Rio de Janeiro an die Belgierin Nafissatou Thiam (6.791) vor den Niederländerinnen Anouk Vetter (6.689) und Emma Oosterwegel (6.590).

Mehr dazu in sport.ORF.at/tokyo2020