Fünfkampf-Trainerin nach Eklat ausgeschlossen

Die deutsche Fünfkampf-Bundestrainerin Kim Raisner ist wegen ihres Verhaltens beim Olympiadrama um Annika Schleu von den Sommerspielen in Tokio ausgeschlossen worden. Diese Entscheidung verkündete der Weltverband im Modernen Fünfkampf (UIPM) am Samstag, einen Tag nach den umstrittenen Szenen beim Finaltag der Frauen.

Mehr dazu in sport.ORF.at/tokyo2020