Österreich mit klarem EM-Sieg über Serbien

Nach rund 22-monatiger Coronavirus-Länderspielpause hat Österreichs American-Football-Nationalteam am Sonntag das Heimspiel der Europameisterschaft gegen Serbien klar mit 48:6 (28:6) gewonnen.

Unter dem neuen Headcoach Maximilian Sommer setzte sich Rot-Weiß-Rot in Wien souverän durch und kann im Oktober mit breiter Brust ins abschließende Spiel um Platz fünf gehen.

„Wir haben losgelegt wie die Feuerwehr“, freute sich Sommer, der Ende 2019 Shuan Fatah beerbt hatte. „Wir sind vielleicht sogar einen halben Schritt weiter, als ich dachte. Unser Grundbaustein ist uneingeschränkter Zusammenhalt, und das leben die Burschen. Das ist das Team von Football-Österreich, und ich bin sehr stolz.“