Matthias Schwab
APA/AFP/Getty Images/Steve Dykes
Golf

Schwab vor letzter Runde in Idaho Sechster

Golfer Matthias Schwab geht als Sechster in die letzte Runde des Turniers in Boise/Idaho und liegt damit weiter im Rennen um eine US-PGA-Tourkarte 2021/22. Es ist das Auftaktevent einer Dreierfinalserie der Korn Ferry Tour. Kommt der Steirer in der Gesamtwertung in die Top 25, darf er kommende Saison auf der US-PGA-Tour abschlagen.

Die letzte Runde beginnt für ihn am Sonntag um 22.35 Uhr MESZ. „Heute lief es wieder so wie in der ersten Runde. Mein Spiel rund um und am Green war sehr gut. Das lange Spiel war okay. Es gab keinen wirklich verhauten Schlag“, sagte Schwab über Durchgang drei, wo er ein Eagle, vier Birdies und nur ein Bogey verzeichnete.

„Die Scores der Spieler, die in den Top 20 liegen, zeigen, wie groß und stark die Konkurrenz hier ist. Jeder, alte und junge Spieler, wollen auf die US-PGA-Tour.“

Es führt der US-Amerikaner Scott Gutschewski mit 196 Schlägen vor einem schlaggleichen Trio (198). Schwab machte mit einer 66er-Runde zehn Positionen gut, hält beim Score von 200 und damit nur vier Schlägen hinter der Spitze.