Nur Gardos bei WTT-Event in Lasko im Achtelfinale

Robert Gardos hält beim WTT-Event in Lasko Österreichs Fahnen hoch. Der 42-Jährige schaltete in der Auftaktrunde am Donnerstag den Portugiesen Tiago Apolonia mit 3:1 aus und zog als einziger ÖTTV-Akteur ins Achtelfinale ein.

Dort wartet am Freitag der Schwede Anton Kallberg als Gegner. Gegen dessen Landsmann Kristian Karlsson kam für Daniel Habesohn das Aus, er zog mit 0:3 den Kürzeren.

Gemeinsam mit Gardos musste Habesohn auch im Doppel eine Niederlage einstecken. Eine Niederlage gab es zudem für Amelia Solja in der ersten Frauen-Runde, sie scheiterte an der für Luxemburg spielenden Ni Xia Lian mit 0:3.