Weiterer Coronavirus-Fall beim FC Barcelona

Der FC Barcelona verzeichnet einen weiteren Coronavirus-Fall. Nach den zwei jüngsten Infektionsfällen wurde vor dem Ligaspiel am Sonntag bei Mallorca auch der spanische Nationalspieler Jordi Alba positiv getestet.

Der Linksverteidiger habe sich zu Hause in Quarantäne begeben, teilte der Club am Dienstag mit. Alba gehe es aber gut. Vor dem 32-Jährigen waren zuletzt auch der Brasilianer Dani Alves und der Franzose Clement Lenglet positiv getestet worden.