Hämmerle will Heimvorteil nutzen

Olympiasieger Alessandro Hämmerle bestreitet sein erstes Weltcup-Rennen nach dem Triumph in Peking in Österreich. Nach der Qualifikation am Donnerstag, in der als Fünfter souverän den Sprung in das 32er-Finale schaffte, ist der Bewerb der Snowboardcrosser auf der Reiteralm für Samstag (11.00, live in ORF +) angesetzt. „Es ist alles nach Plan gelaufen“, sagte der 28-Jährige.

Lesen Sie mehr …