ÖSV-Team holt bei Jugendspielen Parallelgold

Der Donnerstag hat für Österreich die fünfte Medaille bzw. das zweite Gold bei den Europäischen Olympischen Jugendspielen in Lahti gebracht. Die alpinen Skifahrer Natalie Falch, Victoria Olivier, Jakob Greber und Fabio Walch schlugen im Parallel-Mixed-Team-Bewerb zu und ließen dabei im Finale Italien bzw. im Halbfinale Bronzegewinner Finnland hinter sich.

Jakob Greber, Fabio Walch, Victoria Olivier und Natalie Falch
GEPA/Mathias Mandl