Villarreal schmeißt Bayern München aus dem Bewerb

Villarreal steht als erstes Teams im Halbfinale der Fußball-Champions-League. Die Spanier rangen dem FC Bayern München nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel im Retourmatch des Viertelfinales in München ein 1:1 ab und stehen erstmals in der Vorschlussrunde. Der Ausgleich fiel am Dienstag erst in der 88. Minute aus einem Konter. Die Bayern waren bis dahin tonangebend, machten aber zu wenig aus ihren Möglichkeiten. Marcel Sabitzer kam nicht zum Einsatz.

Villarreal trifft im Halbfinale (Hinspiel am 27. April) auf den Sieger des Duells Liverpool gegen Benfica Lissabon, dessen zweite Begegnung am Mittwoch stattfindet. Das Hinspiel hatte Liverpool mit 3:1 gewonnen.