Rapid gegen Salzburg wohl ohne Stojkovic und Druijf

Rapid wird im Heimspiel gegen Red Bull Salzburg wohl auf Rechtsverteidiger Filip Stojkovic und Stürmer Ferdy Druijf verzichten müssen. Stojkovic, der im Derby gegen die Austria schon nach wenigen Minuten ausgewechselt werden musste, erlitt bei einem Aufprall auf den Rücken Zerrungen im Bereich der Halswirbelsäule, wie Rapid am Mittwoch mitteilte. Stojkovic arbeite derzeit intensiv mit dem Physiotherapeuten, ein Einsatz des Serben am Sonntag sei jedoch sehr fraglich.

Druijf unterzog sich ebenfalls einer weiteren Untersuchung. Der Niederländer darf nach seiner Knochenprellung im Kniebereich aber noch einige weitere Tage nicht mit der Mannschaft trainieren. Mit Bernhard Zimmermann fehlt Rapid gegen den Meister ein weiterer Angreifer aufgrund einer Sperre. Verteidiger Maximilian Hofmann ist ebenfalls gesperrt. Die Grün-Weißen wollen gegen Salzburg den dritten Platz in der Tabelle verteidigen.

Mehr dazu in sport.ORF.at/fussball