Raffl glänzt bei Dallas-Ausgleich gegen Calgary

Die Dallas Stars haben am Freitag (Ortszeit) mit Michael Raffl im Achtelfinale der National Hockey League (NHL) daheim gegen die Calgary Flames mit 4:2 gewonnen und in der „Best of seven“-Serie zum 3:3 ausgeglichen. Raffl erzielte den zweiten Treffer und steuerte einen Assist zum Endstand bei. Das siebente Spiel findet am Sonntag in Calgary statt.

NHL: Raffl glänzt bei Dallas-Ausgleich gegen Calgary

Die Florida Panthers zogen unterdessen bereits in das Viertelfinale ein. Mit dem 4:3 nach Verlängerung bei den Washington Capitals wurde die Serie mit 4:2 gewonnen, den entscheidenden Treffer erzielte der Kanadier Carter Verhaeghe. Nächster Gegner ist der Gewinner des Duells Toronto Maple Leafs mit Tampa Bay Lightning. Mit dem 5:3 bei den Pittsburgh Penguins glichen die New York Rangers auf 3:3 aus.

Mehr dazu in National Hockey League