Golden State nach Sieg über Memphis im NBA-Halbfinale

Die Golden State Warriors mit Superstar Stephen Curry haben sich am Freitag für das Halbfinale der nordamerikanischen Basketballliga NBA qualifziert. Die Kalifornier bezwangen daheim die Memphis Grizzlies mit 110:96 (53:51) und entschieden damit die „Best of seven“-Serie mit 4:2 für sich. Bester Werfer war Klay Thompson mit 30 Zählern. Im Finale der Western Conference treffen sie entweder auf die Phoenix Suns oder die Dallas Mavericks.

Stephen Curry (Golden State Warriors)
Reuters/Thaier Al-Sudani

In Milwaukee erzwangen die Boston Celtics gegen die gastgebenden Bucks das entscheidende siebente Spiel. Sie besiegten die Mannschaft aus Wisconsin mit 108:95 (53:43). Am Sonntag können die Celtics mit dem eigenen Publikum im Rücken den Aufstieg ins Halbfinale fixieren. Überragender Mann bei Boston war Jayson Tatum mit 46 Punkten.

Mehr dazu in National Basketball Association