Hütter und Mönchengladbach gehen getrennte Wege

Trainer Adi Hütter verlässt nach nur einer Saison den deutschen Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Er und der Verein würden „in beiderseitigem Einvernehmen getrennte Wege gehen“, sagte der Österreicher am Samstag.

Mönchengladbach hatte mit Platz zehn die angestrebten Europacup-Plätze klar verpasst. Immerhin durfte sich Hütter in seinem letzten Spiel noch über einen 5:1-Kantersieg gegen Hoffenheim freuen.