Zweite Niederlage für Österreich bei 3x3-WM

Österreichs 3x3-Basketballer haben am Donnerstag in ihrem dritten Spiel (Pool D) bei der Weltmeisterschaft in Antwerpen (BEL) die zweite Niederlage erlitten. Sie verloren mit 20:22 gegen Slowenien, womit die Aufstiegsambitionen einen gehörigen Dämpfer erhielten.

Als letzter Gruppengegner wartet um 21.35 Uhr (live in ORF Sport +) der ungeschlagene Gastgeber Belgien auf Nico und Steven Kaltenbrunner, Matthias Linortner sowie Martin Trmal. Ein Sieg ist ein Muss.

In Antwerpen sind je 20 Nationen bei Männern und Frauen am Start. Die Sieger der vier Fünfergruppen steigen direkt ins Viertelfinale auf. Die Teams auf den Rängen zwei und drei spielen am Samstag um die vier weiteren Plätze in der Runde der besten acht.