U19-Team trifft in EM-Quali auf Italien

Österreichs U19-Fußballnationalteam der Frauen bekommt es auf dem Weg zu einem EM-Ticket mit Italien, Griechenland und Bosnien-Herzegowina zu tun. Das hat die Auslosung der zweiten Qualirunde am Mittwoch in Nyon ergeben. Die ÖFB-Auswahl hatte in der ersten Phase mit einem Sieg über Deutschland aufgezeigt. Gespielt wird im April in Italien, nur der Gruppensieger qualifiziert sich für die Endrunde in Belgien.

Lostag war auch für die U17, die auf die Schweiz, Slowenien und Slowakei trifft. Ausgetragen wird das Miniturnier zwischen 9. und 15. März in Slowenien. Auch hier hat nur ein Team pro Gruppe ihren EM-Startplatz fix. Die Endrunde geht in Estland über die Bühne.