Bregenz nach Remis bei Stripfing weiter Tabellenzweiter

Das zweitplatzierte Schwarz-Weiß Bregenz hat im Spitzenspiel der Admiral 2. Liga den Vorsprung auf die Verfolger gewahrt. Die Vorarlberger holten am Samstag in Wien gegen SV Stripfing ein 1:1 (1:0) und liegen je drei Punkte vor dem FAC und Stripfing. Der GAK führt die Tabelle souverän mit acht Zählern Vorsprung an.

Die Tore fielen jeweils im Anschluss an weite Einwürfe. In der 26. Minute stocherte Lukas Brückler im Liegen den Ball zur Führung der Vorarlberger über die Linie. In der 64. Minute traf Nikola Gataric vom Sechzehner für Stripfing zum 1:1.

Bregenz holt Punkt bei Stripfing

Vienna gewinnt gegen Liefering

Die Vienna besiegte den Vorletzten Liefering dank eines Doppelpacks von David Peham (43., 85.) mit 2:0 (1:0). Der Stürmer verwandelte einen Elfmeter zur Führung, nachdem Lawrence Agyekum Philipp Ochs gefoult hatte und mit Gelb-Rot vom Platz musste.

Vienna gewinnt gegen Liefering

Im Finish erzielte er nach einem Fehler von Torhüter Jonas Krumrey, der ihm den Ball servierte, den Endstand (85.). Die Vienna verbesserte sich damit auf Rang acht, Liefering ist schon neun Spiele sieglos.

Mehr dazu in sport.ORF.at/fussball